FAQ

Häufig gestelllt Fragen

WIE ENTFETTE ICH DIE KETTE VOR DEM ERSTEN WACHSEN?

WIE WACHST MAN NACH?

Einfach ein wenig Wachs während man die Kurbel rückwärts dreht auf die Kettenglieder tropfen. Es muss nicht jedes Kettenglied individuell betropft werden (Bis ein leichter Film auf den Kettengliedern ist). Bei Bedarf kann die Kette natürlich vor dem Nachwachsen mit einem Lappen grob abgewischt werden. Mehr ist nicht nötig.

IST MEINE KETTE LAUTER ALS MIT KETTENÖL?

Unsere Kettenwachse sind leider etwas lauter als Kettenöl, allerdings sind sie wiederum leiser als fast alle anderen Kettenwachse, da wir auf einen Wachs mit hohem Schmelzpunkt setzen. Dieser haftet besser auf den Kettengliedern und wird nicht wie andere weichere Wachse zwischen Kette und Zahnrad weggepresst.

Die ersten 50km ist die Kette fast lautlos, danach wird sie etwas lauter. Ihr dürft uns an der Stelle vertrauen, die Kette wird dabei aber schneller, weil Sie eingefahren ist! Auf jedenfall schneller als die meisten Öle.

 

WIE REINIGE ICH MEINE KETTE?

Am besten ihr wischt die Kette mit einem Lappen vor dem nächsten Auftragen des Kettenwachses ab (bitte keine Papiertücher nehmen, das klappt nicht). Ansonsten kommt möglicher Dreck und Staub in die Kette, weil der Wachs in die Kette kriecht.

ICH BIN IM REGEN GEFAHREN. WIE SIEHT DAS MIT KORROSION AUS?

Nach der fahrt die Kette bitte trockenwischen und dann direkt Wachs auftragen, damit der Korrosionsschutz gewährleistet wird.

ICH FAHE SCHON MIT HEISSWACHS, KANN ICH EINFACH EUREN KETTENWACHS AUFTRAGEN UND MAL TESTEN?

Ja, unser Wachs ist ausschließlich Wasserbasiert und benutzt keine Öle!

 

BEKOMME ICH NOCH SCHWARZE FINGER, WENN ICH DIE KETTE ANPACKE?

Nein, die Finger bleiben sauber!

WIE FUNKTIONIERT EINE MIT WACHS GESCHMIERTE KETTE UND WELCHE VORTEILE HAT SIE?

Nährere Infos findet ihr hier

WEITERE FRAGEN?

Gerne an kontakt@optimize.bike / wir werden diese dann ggf. hier aufnehmen.